Dienstag, 23. Januar 2007

Aufgabe 10

„Geschichte online“

Geschichte online ist ein Portal für die Einführung in den Arbeitstechniken. Wissenschaftliches Arbeit, Literatur –und Informationsrecherche, Geschichtsdidaktik und Hypertextcreator sind die vier Module, von denen Geschichte- online zusammengestellt ist.
Der Modul Wissenschaftliches Arbeit bietet umfangreiche Information im wissenschaftlichen Arbeitsfeld- für das Schreiben von Annotationen, Abstacts und Rezensionen, die Verfassung von Zitate, Fuß- und Endnoten, erste Schritte im Kurrent- Lesen, mündliche Präsentation usw., wie den Titel vorsagen. Der Modul Literatur –und Informationsrecherche ist eine Einführung in der Recherche im Fachbereich Geschichte, und erhält Information über die Verwendung der Literaturdatenbanken, Bibliothekskatalogen, Quellen usw. Der Modul Geschichtsdidaktik („Die Kunst der Lehre“) ist in folgenden vier Punkten untergegliedert: Einführung und Theorie; Unterrichtsplanung; Mediendidaktik und Netzwerk Geschichtsdidaktik. Hypertextcreator ist der vierte Modul und braucht keine Definition, weil wir ihn schon kennen. Die Ebene ist unter folgende Punkte gegliedert: Teamarbeit & Kohärenz; Aktuellster Prototyp; Prototypen; weitere Prototypen; Mitarbeiterinnen.

Die Lehreinheit „Zitat, Zitierregeln und Anmerkungen“ umfasst Definitionen, Übungen, Beispiele, Literatur in diesem Themenbereich.
Der interaktive Einstieg war auf dem ersten Blick leicht zu lösen und obwohl es ich schon die Prinzipien der Fuß- und Endnoten kannte, habe ich leider die richtige Lösung nicht gefunden. Meiner Meinung nach wäre es besser, wenn die Übung mehr Varianten gehabt hätte.
Mein Weg durch die Einheit hat mich durch die Ebene „Das Zitat“ geführt, in der die Definition, Funktion, Typen, Literatur und Beispiele für die Zitate gegeben sind. Das Interessante war der Untertitel „Wie Sie Zitate nicht verwenden sollten“, weil die umgekehrte Frage öfter getroffen ist. Der Teil „Textänderung in Zitaten“ ist mit Beispielen unterschütz, nach denen die Übungen als eine praktische Verwendung der Kenntnisse sich befinden.
Der Inhalt des „Anmerkungsapparats“ vertieft die Kenntnisse über den Begriff Anmerkungsapparat, Fuß- und Endnoten, das Amerikanische System, die mit Beispiele und Literaturliste begleitet sind.
Von den Zitierregeln wird es klar, dass die Zitierrichtungen sich unterscheiden. Es ist nicht die Reihefolge wichtig, sondern die Vollständigkeit der Elemente (Titelangaben) zu halten. Damit wir richtig zitieren können, sollen wir der Unterschied zwischen den verschiedenen Typen von Literatur( Monografie, Sammelband, Diplomarbeit) erkennen. Exemplarische Zitiersysteme stellt uns die Zitierregeln der „Österreichischen Zeitschrift für Geschichtswissenschaften“ (ÖZG) für Fuß-/Endnotensysteme und für das amerikanische System die Zitierregeln der Zeitschrift „Feministischen Studien“ vor. Beispiele und Übungen für die Aneignung der Regeln sind auch gegeben. Für das Zitieren aus dem Internet ist es wichtig zuerst die Zuverlässigkeit der Seite festgestellt zu werden. Die Zitierregeln von Internet fordern spezifische Daten wie z.B. Datumsangaben, URL der Webseite. Die „Anmerkungen“ sind im vier Ebenen untergegliedert: Definition (Anmerkungen sind andere Textformen, außer Zitate die in Fuß- und Endnoten sich befindet.), Beispiel, Funktion und Literatur.

Fazit:
Bei alle Übungen habe ich Schwierigkeiten gehabt. Entweder ein Teil, oder die ganze Übung habe ich falsch gelöst. Das spricht für die Bedeutung der Übungen und Beispiele für die Aneignung der Theorie und Zitierregeln. Die Seite finde ich sehr praktisch besonders für die Studierende, die viel mit den wissenschaftlichen Arbeiten zu tun haben.
Romberg - 24. Jan, 22:00

Na, dann arbeiten Sie die Übungen mal durch. Sie können sich nur verbessern. Viel Erfolg!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Na, dann arbeiten Sie...
Na, dann arbeiten Sie die Übungen mal durch. Sie...
Romberg - 24. Jan, 22:00
Aufgabe 10
„Geschichte online“ Geschichte online...
Mariela Stefanova - 23. Jan, 12:09
Antwort
Bei der Aufgabe habe ich mich wahrscheinlich nicht...
Mariela Stefanova - 18. Jan, 22:22
Kommentar Schmale
Was genau haben Sie nicht verstanden? Wenn Sie das...
Schmale - 17. Jan, 17:34
Aufgabe 9
„Geschichte im Netz – Praxis, Chancen,...
Mariela Stefanova - 16. Jan, 18:52

Links

Suche

 

Status

Online seit 3993 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24. Jan, 22:00

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Mein Profil
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren